Musikschule Region Dübendorf

Aktiv für die Jugend, die Musik und das Musizieren

Seit der Gründung im Frühling 1968 war es erklärtes Anliegen der Musikschule Dübendorf, den Kindern und Jugendlichen der Gemeinde eine musikalische Ausbildung zu ermöglichen, in der sie im direkten Kontakt mit qualifizierten Berufsmusikerinnen und -musikern Unterstützung und Förderung im aktiven Musizieren erhalten. 1970/71 wurde mittels Anschlussvertrag eine Zusammenarbeit mit den Gemeinden Schwerzenbach und Wangen-Brüttisellen festgelegt.

Im Gründungsjahr nahm die Musikschule ihren Betrieb mit 115 Schülerinnen und Schülern und 11 Lehrpersonen in 5 verschiedenen Instrumenten auf.

Im Jubiläumsjahr 2003 wurden 427 Schülerinnen und Schüler von 50 Lehrpersonen in 21 verschiedenen Fächern unterrichtet. Sie setzen sich aktiv für die Jugend, die Musik und das Musizieren ein.

2010 - der grosse Wandel. Die Gemeinden Dübendorf, Schwerzenbach und Wangen-Brüttisellen stimmen einem Zusammenarbeitsvertrag zu. Die Schulleitungen und Sekretariate werden per neuem Schuljahr zusammengeführt und zentral von Dübendorf aus betrieben.

Seit August 2012 ist auch die Gemeinde Fällanden Bestandteil der mrd. Aktuell unterrichten 78 Lehrpersonen an der gesamten Schule knapp 1'500 Schülerinnen und Schüler im Alter von 5 bis 75 Jahren.

Wir sind Mitglied im Verband Zürcher Musikschulen VZMAchtung Link �ffnet sich in einem neuen Fenster

Folgen Sie uns auch auf FacebookAchtung Link �ffnet sich in einem neuen Fenster.